News

Mach mit - unser Umweltauschuss hat tolle Ideen

Unser Umweltausschuss ist auch während des Lockdown aktiv

Mitmachprojekt: LAND ART @ home

Land Art @ Home statt in wilder freier Natur von Schüler*innen

Strick mit – rainbow knitting @home!

Unsere Schule soll bei der Rückkehr der ganzen Schulfamilie wieder in allen Farben leuchten! Jeder…

Konzerte

,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums

Schüler und Lehrer begeistern das Publikum mit weihnachtlichen Klängen

Großen Beifall ernteten die Schüler des Gymnasiums Füssen beim diesjährigen Weihnachtskonzert. Bei einem abwechslungsreichem Programm brachten die Gruppen und Solisten festliche Klänge in die voll besetzte Aula.

Ein „Haus voller Musik" sei das Gymnasium Füssen in dieser Jahreszeit, sagte Direktor Michael Gschnaidner. Und dass diese Musik auch von den Kleinsten kommen kann, zeigte der Chor der fünften Klassen gleich zu Beginn mit dem Weihnachtsklassiker „Tochter Zion". Zwischen den vielen unterhaltsamen Auftritten des Abends, wie beispielweise dem Orchester, dem Oberstufen- ­oder dem Lehrer-Chor, stach auch besonders Linus Langenbacher mit seiner „Looper"-Einlage heraus. Dank diesem Hilfsmittel konnte der Zwölftklässler Töne auf seiner Gitarre aufnehmen und immer wieder abspielen lassen. So begeisterte er mit „Scarlet Paintings" von Milky Chance.

Der Q11-Chor hatte sich für seinen Auftritt etwas besonderes einfallen lassen: Bei „We are the World" wurden alle Lichter ausgeschaltet und die Schüler winkten mit ihren Handy-Taschenlampen. Besinnliche Stimmung brachte dann auch das Trio lulia-Maria Bucsa, Anna Chaplygina und Franziska Schrägle, die es mit „Let it snow" von Michael Bublé in der Schule zumindest gedanklich schneien ließen.

Ganz still wurde es, als Miriam Ebert auf ihrer Gitarre mit dem emotionalen Lied „Angel Bones" aus dem Film „Ein Brief für dich" viele Zuhörer berührte. Als Höhepunkt des Abends brachte die Bigband unter der Leitung von Carolin Streif-­Langenwalder dann wieder Swing-Stimmung in die Aula. Zu dem Stück „lntroducing the Gang" liefen die Register einzeln und unter großem Applaus auf die Bühne. Schwungvoll ging es dann weiter, mit den Liedern „Sir Duke" von Stevie Wonder und dem bekannten „Mambo Number Five". Als die Instrumentalisten dann allerdings gemeinsam mit dem Oberstufen-Chor zum Schluss „Santa Baby" anstimmten kehrte die vorweihnachtliche Atmosphäre wieder zurück.

Matthias Wörz

,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
,,Let it snow'' in der Aula des Gymnasiums
  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium (WSG-W)

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben