News

62. Vorlesewettbewerb 2020/2021:

Regionalentscheid digital per Video: Emma gewinnt in Marktoberdorf!

Maskenaktion 2.0

Neuauflage unseres erfolgreichen SMV-Projekts

You say goodbye and I say hello!

Unsere frisch gewählte SMV stellt sich vor und die hochverdiente scheidende SMV verkündet ihren…

Erster Platz beim Schulradeln in Füssen!

Wir schreiben das Jahr 2021. Ganz Deutschland ist von Autofahrern besetzt – ganz Deutschland? Nein, eine unbeugsame Schule im tiefsten Süden versucht dem Autofahrtrend Widerstand zu leisten...

Und dies mit großem Erfolg!

Innerhalb von drei Wochen schafften es 125 Radelbegeisterte vom Gymnasium Füssen zusammen 26,495 Kilometer zu radeln. Dabei entstanden immer wieder intern kleine Wettbewerbe, wer mehr Kilometer schafft als sein virtueller Gegner. So wurde mal eben der Weg zum Bäcker von einem auf sieben Kilometer ausgedehnt oder nach einer anstrengenden Radeleinheit abends gleich noch einmal in die Pedale getreten, um sich den ersten Platz innerhalb des Teams zu sichern.

Dieser ging an Blacky Schwarz mit unfassbaren 1125,5 Kilometern innerhalb von drei Wochen, dicht gefolgt von Christian Schmölz mit großartigen 1114,0 Kilometer und dem Q11 Schüler Nicolai Welcker mit tollen 807,5 Kilometern.

Aber nicht nur diese Höchstleistungen führten am Ende zu Platz 1 innerhalb der Kommune, sondern jeder Kilometer von jedem Sportler war ein wichtiger Baustein zu diesem großartigen Erfolg. Als Umweltschule sind wir besonders stolz darauf, dass viele, anstatt mit dem Auto zur Arbeit zu fahren oder abends ins Training gefahren zu werden, ihr Rad benutzten. So gelang es uns in nur drei Wochen 3.895,8 Kg CO2 zu vermeiden. Man schätzt, dass Bäume im Jahr ungefähr 10 Kilogramm CO2 binden können. Wir können stolz darauf sein, den Bäumen dieses Jahr ein bisschen die Arbeit zu erleichtern. Nächstes Jahr wollen wir wieder antreten und noch mehr gf’ler motivieren, damit wir virtuell einmal um die ganze Welt radeln. Vielleicht schickt uns auch Miraculix etwas von seinem Zaubertrank, damit wir den Kampf gegen den Autofahrtrend auch außerhalb des Schulradelns kämpfen können.

Vielen Dank für jeden geradelten Kilometer!
Britta Herz und Verena Kögl

 

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium (WSG-W)

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben